Beim Auswärtsspiel gegen Schalke 04

Kirchhoff in Startelf, Ivanschitz auf der Bank

SID
Donnerstag, 02.02.2012 | 15:13 Uhr
Jan Kirchhoff (r.) spielt seit 2007 beim FSV Mainz 05
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der FSV Mainz 05 kann im Auswärtsspiel am Samstag beim Tabellendritten Schalke 04 wieder auf Jan Kirchhoff zurückgreifen. Der 21-Jährige hat seine Kniereizung auskuriert. Andreas Ivanschitz steht nach überstandener Knieverletzung ebenfalls wieder im Kader, wird aber zunächst auf der Bank sitzen.

Offen ließ Trainer Thomas Tuchel, ob Rückkehrer Mohamed Zidan in der Startelf stehen wird.

Tuchel bezeichnete den Ägypter, der kurz vor Transferschluss vom deutschen Meister Borussia Dortmund verpflichtet wurde, als "vollwertige Alternative".

FSV Mainz 05 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung