Fussball

Leverkusen ohne Ballack gegen Barcelona

SID
Für Michael Ballack läuft es bei Bayer Leverkusen derzeit alles andere als rund
© Getty

Zwei Tage vor dem Champions-League-Achtelfinalspiel gegen den FC Barcelona hat sich Michael Ballack einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und fehlt Bayer Leverkusen damit gegen die Katalanen.

Die Verletzung zog sich Ballack ohne Fremdeinwirkung beim Training von Bayer Leverkusen am Sonntagvormittag zu.

Nach ersten Einschätzungen wird der 35-Jährige drei bis vier Wochen ausfallen.

In den letzten drei Bundesligaspielen wurde der Mittelfeldspieler von Trainer Robin Dutt nicht berücksichtigt und saß nur auf der Ersatzbank.

Entwarnung bei da Costa

Zudem musste Rechtsverteidiger Danny da Costa das Training nach einem Zusammenprall mit Ersatztorwart Fabian Giefer abbrechen.

Für ihn gibt es jedoch Entwarnung. Seine Schienbeinprellung soll nach Klubangaben schnell abklingen.

Michael Ballack im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung