Cacau im Interview

"Ich will meine EM-Chance wahren"

SID
Mittwoch, 22.02.2012 | 09:18 Uhr
Cacau will zur EM und stellt sich für die Mannschaft in Stuttgart zur Not auch hinten an
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nationalspieler Cacau vom VfB Stuttgart äußert sich in einem Exklusiv-Interview mit "Goal.com" zur Lage seiner Mannschaft, aber auch zu seiner persönlichen Situation in der Nationalmannschaft.

Er habe bislang noch nicht wieder mit Joachim Löw gesprochen und wolle nach seiner Nominierung für das Länderspiel gegen Frankreich dies nachholen. Jedoch macht er aber mit Blick auf die EM deutlich: "Ich werde weiterhin alles dafür tun, um meine Chance weiter zu wahren."

Obwohl er sich der schwierigen Situation bewusst ist, dass die Plätze im Angriff hart umkämpft sind. Schließlich gibt es nur den einen freien Platz hinter Miroslav Klose und Mario Gomez. Den zu bekommen, "ist keine Selbstverständlichkeit bei der Qualität, die momentan in Deutschland vorhanden ist", weiß Cacau.

Vor Freiburg-Spiel: "Müssen dieses Derby gewinnen"

Für das kommende Wochenende und das Spiel gegen den SC Freiburg gab der Ex-Kapitän eine klare Marschroute vor: "Das sind die Mannschaften, die wir vor allem zu Hause schlagen müssen. Egal wie, wir müssen dieses Derby gewinnen."

Seine persönliche Rolle stellt er dabei in den Hintergrund. Es sei "nicht wichtig, was mit mir passiert, sondern was die beste Entscheidung für die Mannschaft ist".

Zum kompletten Interview mit Cacau bei goal.com

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung