Bundesliga: News und Gerüchte

Maxi Beister als Ersatz für Marco Reus?

Von SPOX
Mittwoch, 15.02.2012 | 13:49 Uhr
Maxi Beister (l.): Geht er zum Hamburger SV zurück, oder doch vielleich nach Mönchengladbach?
© Getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
Super Liga
Live
Borac -
Roter Stern
Serie A
Benevento -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Girona
League Cup
Arsenal -
Doncaster
League Cup
Chelsea -
Nottingham
Serie A
Atalanta -
Crotone
Serie A
Cagliari -
Sassuolo
Serie A
Genua -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Sampdoria
Serie A
Juventus -
Florenz
Serie A
Lazio -
Neapel
Serie A
AC Mailand -
SPAL
Serie A
Udinese -
FC Turin
League Cup
Man United -
Burton
Primera División
La Coruna -
Alaves
League Cup
West Bromwich -
Man City
Primera División
Sevilla -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Real Betis
Copa Sudamericana
Flamengo -
Chapecoense
Copa Libertadores
Santos -
Barcelona SC
Copa Libertadores
Gremio -
Botafogo
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Copa Libertadores
River Plate -
Jorge Wilstermann
Copa Libertadores
Lanus -
San Lorenzo
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheff Wed -
Sheff Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk -
Lokomotiva
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille

Borussia Mönchengladbach könnte dem Hamburger SV bei der Rückholaktion von Maximilian Beister dazwischen grätschen. Der FC Bayern München holt ein 16-jähriges Talent aus Dänemark, Rauls Wadenprobleme könnten derweil für veränderte Vorzeichen in Sachen Vertragsverlängerung sorgen. Felix Magath geht derweil davon aus, dass Diego bei Atletico Madrid bleibt.

Borussia Mönchengladbach

Beister als Reus-Ersatz? Marco Reus wechselt im Sommer nach Dortmund. Logisch also, dass Gladbachs Sportdirektor Max Eberl nach einer adäquaten Alternative Ausschau hält. Dabei ist er angeblich auch auf Hamburgs Maximilian Beister gestoßen, der aktuell an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen ist und im Sommer eigentlich zum HSV zurückkehren soll.

Nach Informationen der "Sport-Bild" gab es bereits erste Gespräche zwischen Gladbach und der Beister-Seite. Eberl und Beister wollen allerdings nichts von solchen Unterhaltungen wissen. Hamburgs Trainer Thorsten Fink zeigt sich derweil auch weiter zuversichtlich, dass Beister (Vertrag bis 2013) kommt: "Er ist unser Spieler, ich gehe davon aus, dass er im Sommer zurückkehrt."

Angeblich will Beister sich bis Ende Februar entschieden haben, um endlich Ruhe zu haben. Als Ablösesumme - falls der HSV doch gesprächsbereit ist - nennt die "Sport-Bild" drei bis fünf Millionen Euro.

 

FC Bayern München

Hojbjerg zu Bayern: Laut der dänischen Nachrichtenseite "Tipsbladet" hat der FC Bayern das dänische Ausnahmetalent Pierre Emil Hojbjerg verpflichtet. Der 16-jährige Mittelfeldspieler gilt als große Hoffnung seines Heimatlandes und wurde zuletzt als größtes Talent seines Jahrgangs ausgezeichnet.

Den Traum in der Bundesliga aufzulaufen, hatte Hojbjerg bereits seit frühester Kindheit, wie er gegenüber dänischen Medien berichtet: "Ich bin früher immer vor dem Fernseher gesessen und habe mir die Profis aus der Bundesliga angeschaut. Jetzt darf ich vielleicht in ein paar Jahren auch in diesen Fußballstadien spielen."

Für den FC Bayern scheint er sich sehr bewusst entschieden zu haben, hatte er doch Anfragen aus ganz Europa: "Ich hatte auch Angebote von Klubs aus Holland, Italien, England und Deutschland. Aber bei meinem ersten Besuch in München wusste ich, dass der FC Bayern der richtige Verein für mich ist."

In München sieht der Juniorennationalspieler, der für drei Jahre unterschrieben haben soll, aber "die besten Perspektiven".

 

FC Schalke 04

Raul-Zukunft ungewiss: Auf Schalke arbeitet man in diesen Wochen an einer Vertragsverlängerung von Stürmer-Star Raul. Den 34-Jährigen plagen in letzter Zeit aber immer häufiger kleinere Verletzungen, weshalb der vom Spanier angepeilte Zwei-Jahres-Vertrag vielleicht doch ein zu hohes Risiko für den Verein darstellen könnte.

"Klar beunruhigen uns seine Wadenprobleme ein bisschen", wird Horst Heldt in der "Bild" zitiert. "Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, wie hartnäckig so etwas sein kann. Die Wade ist ein kompliziertes Gebilde. Raul ist ein erfahrener Spieler. Er weiß, was für ihn das Beste für ihn ist."

Die Königsblauen würden den Spanier so angeblich gerne mit einem Einjahresvertrag ausstatten - ein Jahr weniger, als von Raul gefordert.

VfL Wolfsburg

Bleibt Diego in Madrid? Nachdem Diego als Leihspieler bei Atletico Madrid ein neues Zuhause gefunden hat und regelmäßig zum Einsatz kommt, geht VfL-Coach Felix Magath davon aus, dass der 26-Jährige von Atletico fest verpflichtet wird.

"Nach dem Trainerwechsel in Madrid zeigt Diego gute Leistungen, ist dort Publikumsliebling. Er wird wahrscheinlich bei Atletico bleiben", wird Magath von der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" zitiert.

Von Seiten der Spanier hat sich allerdings noch niemand bei Magath gemeldet. Die große Frage bleibt: Wie hoch sind Magaths Ablöseforderungen und was ist das eigentlich klamme Atletico bereit zu zahlen?

 

Werder Bremen

Proschwitz zu Werder? Laut der "Bild" ist Nick Proschwitz vom SC Paderborn ein Kandidat für Werder Bremen. Die Norddeutschen sind angeblich auf der Suche nach einem neuen Stürmer, der neben Claudio Pizarro für Torgefahr sorgen soll.

Der 25-jährige Proschwitz ist mit 14 Toren in dieser Spielzeit hauptverantwortlich dafür, dass Paderborn den fünften Rang belegt.

 

1. FC Nürnberg

Will Nürnberg Schindler? Dem TSV 1860 München droht weiterer Aderlass: Wie die Münchner "tz" berichtet, steht der 21-jährige Abwehrspieler Christoph Schindler vor dem Absprung. Laut dem Blatt habe sich bereits ein Erstligist nach einer Ablösesumme für Schindler erkundigt - und bei besagtem Verein soll es sich um den 1. FC Nürnberg handeln.

Der Club sucht derzeit noch nach Ersatz für Philipp Wollscheid, der im Sommer zu Bayer Leverkusen wechseln wird.

Raul im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung