Nachfolger steht noch nicht fest

Holzhäuser kündigt Abschied für 2014 an

SID
Dienstag, 10.01.2012 | 12:19 Uhr
Wolfgang Holzhäuser ist seit Juni 2004 Geschäftsführer bei Bayer 04 Leverkusen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Wolfgang Holzhäuser hat für 2014 seinen Rückzug als Geschäftsführer von Bayer Leverkusen angekündigt. "Aus heutiger Sicht werde ich Mitte 2014 aufhören. Ich habe für mich beschlossen, dass ich mich dann aus dem operativen Geschäft zurückziehe. Ich merke: Die Arbeit unter Druck wird für mich mit den Jahren nicht leichter", sagte der 61-Jährige dem Kölner "Express".

Holzhäuser ist seit 1998 für Bayer tätig, seit 2004 ist er alleiniger Geschäftsführer. Ob sein Nachfolger dann eine interne oder externe Lösung sein wird, sei noch unklar.

"Dies entscheidet aber letztlich der Gesellschafter. Ich möchte den Nachfolger dann einarbeiten - und dann bin ich weg", ergänzte Holzhäuser. Der Diplom-Betriebswirt will nach seinem Rückzug eine Tätigkeit im gemeinnützigen Bereich übernehmen.

Auch die Eröffnung eines Weingeschäfts kann sich Holzhäuser vorstellen.

Bayer Leverkusen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung