Samstag, 07.01.2012

VfB Stuttgart muss vorerst auf Japaner verzichten

Okazaki zieht sich kleinen Muskelfaserriss zu

Shinji Okazaki vom VfB Stuttgart hat einen kleinen Muskelfaserriss in den rechten Adduktoren erlitten.

Shinji Okazaki (l.) holte sich im Training einen kleinen Muskelfaserriss
© Getty
Shinji Okazaki (l.) holte sich im Training einen kleinen Muskelfaserriss

Wie der Bundesligist am Samstag mitteilte, zog sich der Japaner die Verletzung im Vormittagstraining zu. Okazaki wird noch bis Sonntag im Trainingslager der Stuttgarter im türkischen Belek behandelt.

Bereits Anfang nächster Woche soll der Offensivspieler wieder mit dem Lauftraining beginnen können. In sieben bis zehn Tagen kann Okazaki voraussichtlich ins Mannschaftstraining einsteigen.

Shinji Okazaki im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Shinji Okazaki steht wohl im Fokus des FC Schalke

S04: Heidel denkt wohl an Okazaki

Shinji Okazaki schoss in der abgelaufenen Saison 12 Treffer für Mainz 05

11 Millionen! Okazaki sagt Mainz bye-bye

Nils Petersen zeigte sich beim SC Freiburg treffsicher: Kommt er jetzt zu Mainz 05?

Mainz: Ersetzt Petersen Okazaki?


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.