Fussball

Hoffenheims Torhüter Starke wohl einsatzbereit

SID
Tom Starke wechselte 2010 vom MSV Duisburg zur TSG 1899 Hoffenheim
© Getty

1899 Hoffenheim kann zum Rückrundenauftakt gegen Hannover 96 wohl mit Stammtorhüter Tom Starke planen. Ein spezielles Training überstand der 30-Jährige, der im Testspiel vor einer Woche gegen den Zweitligisten FC St. Pauli (2:1) eine Zerrung im linken Oberschenkel erlitten hatte, ohne Schmerzen.

Sollte Starke dennoch aussetzen müssen, würde Daniel Haas zum Einsatz kommen.

Definitiv verzichten muss Trainer Holger Stanislawski auf die gesperrten Isaac Vorsah und Marvin Compper. Deshalb wird Daniel Williams neben Jannik Vestergaard erstmals in der Innenverteidigung aufgeboten.

"Wir wissen, dass wir auf die gefährlichen Konter von Hannover aufpassen müssen. Aber wir wollen mit einem Sieg in die Rückrunde starten und mehr Konstanz zeigen", sagte Stanislawski.

TSG 1899 Hoffenheim im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung