Fussball

Stefan Bell kehrt nach Mainz zurück

SID
U21-Nationalspieler Stefan Bell spielt wieder in Mainz
© Getty

Der seit Juli 2011 vom FSV Mainz 05 an Eintracht Frankfurt ausgeliehene Abwehrspieler Stefan Bell wird mit sofortiger Wirkung zum Bundesligisten nach Mainz zurückkehren. Dies teilten die beiden Vereine am Donnerstagabend mit.

Der 20-Jährige hatte im Trainingslager in Katar um die Auflösung seines bis zum Saisonende befristeten Arbeitsverhältnisses bei Eintracht Frankfurt gebeten. Bei Mainz 05 verfügt der U21-Nationalspieler noch über einen Vertrag bis Juni 2014.

"Nach der Kreuzbandverletzung von Bo Svensson wollten wir unseren Kader mit einem Innenverteidiger ergänzen, dem wir perspektivisch den Sprung in die Mannschaft zutrauen", sagte der Mainzer Manager Christian Heidel.

Stefan Bell im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung