Nach zweieinhalb Jahren

Bobadilla von Mönchengladbach nach Bern

SID
Donnerstag, 26.01.2012 | 13:30 Uhr
Raul Bobadilla wechselt in die Schweiz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Raul Bobadilla wird den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach nach zweieinhalb Jahren verlassen und mit sofortiger Wirkung zum Schweizer Erstligisten Young Boys Bern wechseln.

Wie die Borussia am Montag offiziell mitteilte, stehe nur noch das Ergebnis der sportmedizinischen Untersuchung aus, die am Freitag in Bern vorgenommen wird.

Der 24 Jahre alte Stürmer aus Argentinien kam im Juli 2009 zum fünfmaligen deutschen Meister und erzielte in 59 Punktspielen acht Tore. Über die finanziellen Modalitäten machte Mönchengladbach keine Angaben.

"Für Raul wäre es auch in der Rückrunde schwierig geworden, bei uns auf viele Einsätze in der Startelf zu kommen, deshalb ist der Transfer zum jetzigen Zeitpunkt für ihn sinnvoll", sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Raul Bobadilla im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung