Fussball

Leverkusener Personalsituation angespannt

SID
Michael Ortega ist seit 2011 von CF Atlas an Bayer Leverkusen ausgeliehen
© Getty

Die Personalsituation bei Bayer Leverkusen bleibt weiter angespannt. Für das Spiel gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag fällt auch noch Michael Ortega aus. Der Kolumbianer muss wegen einer Knochenhautentzündung im Oberschenkel passen.

Fehlen werden zum Rückrundenauftakt außerdem Sidney Sam (Muskelfaserriss) sowie die Langzeitverletzten Renato Augusto, Tranquillo Barnetta und Rene Adler.

Trotzdem ist der zuletzt in die Kritik geratene Trainer Robin Dutt zuversichtlich.

"Hohe Intensität und Qualität im Training"

"Wir hatten eine hohe Intensität und Qualität im Training. Ich hoffe, dass wir das auch gegen Mainz auf den Platz bringen", sagte Dutt, der am Donnerstag ein gut dreistündiges Gespräch mit dem Fanbeirat geführt hatte.

Das sei konstruktiv gewesen, berichtete der 46-Jährige, der nach der schwachen Hinrunde bei den Bayer-Anhängern einen schweren Stand hat.

Bayer 04 Leverkusen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung