Donnerstag, 19.01.2012

Manager schließt teuren Transfer aus

Eberl: Werden keine verrückten Dinge machen

Manager Max Eberl wird den Wechsel von Marco Reus von Borussia Mönchengladbach zum deutschen Meister Borussia Dortmund nicht mit einem hochkarätigen Transfer kompensieren. "Auf keinen Fall werden wir einen Transfer für 15, 16 Millionen Euro machen", sagte Eberl im Interview der "Süddeutschen Zeitung".

Max Eberl bastelt am Kader der Borussia für die nächste Saison
© Getty
Max Eberl bastelt am Kader der Borussia für die nächste Saison

Man werde nicht alles auf einen Spieler setzen "und sagen, so, du mit deinen Millionen musst jetzt aber mal". Man versuche, eine gesunde Struktur beizubehalten.

Reus zieht es im kommenden Sommer für 17,1 Millionen Euro zum BVB. Viel Geld für die Borussia, doch der Verlust des Leistungsträgers soll durch mehrere neue Spieler aufgefangen werden.

"Wir werden keine verrückten Dinge machen", sagte Eberl, der stattdessen den im Sommer 2013 auslaufenden Vertrag mit Trainer Lucien Favre unbedingt verlängern will.

"Er bekommt hier die Möglichkeit, mit viel Geld Spieler zu holen", sagte Eberl. Man wisse, was man an ihm habe und setze weiter auf Kontinuität. "Kontinuität à la Werder Bremen", sagte Eberl.

Der Kader von Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Die kommenden Talente
Alexander Ring (M) spielt seit 2011 auch schon für die finnische Nationalmannschaft und trifft im ersten Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg gleich doppelt
© Getty
1/5
Alexander Ring (M) spielt seit 2011 auch schon für die finnische Nationalmannschaft und trifft im ersten Testspiel gegen den 1. FC Nürnberg gleich doppelt
/de/sport/diashows/1201/Fussball/borussia-moenchengladbach-talente/borussia-moenchengladbach-talente-alexander-ring-tolga-cigerci.html
Wechselt vorerst auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg nach Gladbach: Tolga Cigerci (l.). Bei den Wölfen stand der Offensivspieler von 2005 bis 2011 unter Vertrag
© Getty
2/5
Wechselt vorerst auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg nach Gladbach: Tolga Cigerci (l.). Bei den Wölfen stand der Offensivspieler von 2005 bis 2011 unter Vertrag
/de/sport/diashows/1201/Fussball/borussia-moenchengladbach-talente/borussia-moenchengladbach-talente-alexander-ring-tolga-cigerci,seite=2.html
Matthias Zimmermann (l.) hat von der U 15 bis zur U 19 bislang alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen. Er kam bereits beim Karlsruher SC in der 2. Liga zum Einsatz
© Getty
3/5
Matthias Zimmermann (l.) hat von der U 15 bis zur U 19 bislang alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen. Er kam bereits beim Karlsruher SC in der 2. Liga zum Einsatz
/de/sport/diashows/1201/Fussball/borussia-moenchengladbach-talente/borussia-moenchengladbach-talente-alexander-ring-tolga-cigerci,seite=3.html
Lukas Rupp (r.) kommt ebenfalls vom Karlsruher SC an den Rhein. Sein Profidebüt gab der Mittelfeldspieler am 21. März 2010 im Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen
© Getty
4/5
Lukas Rupp (r.) kommt ebenfalls vom Karlsruher SC an den Rhein. Sein Profidebüt gab der Mittelfeldspieler am 21. März 2010 im Spiel gegen Rot-Weiß Oberhausen
/de/sport/diashows/1201/Fussball/borussia-moenchengladbach-talente/borussia-moenchengladbach-talente-alexander-ring-tolga-cigerci,seite=4.html
Der in Essen geborene Julian Korb (l.) spielt seit seinem 15. Lebensjahr bei Borussia Mönchengladbach. Er soll in der nächsten Saison an die erste Mannschaft herangeführt werden
© Getty
5/5
Der in Essen geborene Julian Korb (l.) spielt seit seinem 15. Lebensjahr bei Borussia Mönchengladbach. Er soll in der nächsten Saison an die erste Mannschaft herangeführt werden
/de/sport/diashows/1201/Fussball/borussia-moenchengladbach-talente/borussia-moenchengladbach-talente-alexander-ring-tolga-cigerci,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.