Hertha-Coach stichelt gegen Ex-Klub

Skibbe: "Mit mir wäre Frankfurt nie abgestiegen"

SID
Montag, 02.01.2012 | 14:41 Uhr
Michael Skibbe ist davon überzeugt, dass Eintracht Frankfurt mit ihm besser dran wäre
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Bundesliga-Rückkehrer Michael Skibbe ist sich sicher, dass Eintracht Frankfurt mit ihm als Trainer heute noch im Oberhaus spielen würde: "Mit mir wäre die Eintracht nie im Leben abgestiegen", sagte der neue Trainer von Hertha BSC Berlin dem Magazin "Kicker".

Der 46 Jahre alte Nachfolger von Markus Babbel ist überzeugt, dass die Eintracht-Verantwortlichen um Manager Heribert Bruchhagen "heute ganz anders handeln würden" und seine Demission "zwar nicht öffentlich, aber vor sich selbst als Fehler eingestehen".

Skibbe war bei der Eintracht im März 2011 entlassen worden. Unter seinem Nachfolger Christoph Daum war Frankfurt schließlich in die zweite Liga abgestiegen. Seine letzte Trainerstation in der türkischen Süper-Lig bei Eskisehirspor bewertete Skibbe als "eine tolle Zeit - auch wenn noch drei Monatsgehälter ausstehen".

Michael Skibbe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung