Fussball

De Jong verlängert in Augsburg vorzeitig

SID
Marcel de Jong bleibt dem FC Augsburg bis 2014 erhalten
© Getty

Der FC Augsburg hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Marcel de Jong am Donnerstag um zwei Jahre verlängert. Der kanadische Nationalspieler, der zudem einen niederländischen Pass besitzt, bleibt dem Aufsteiger somit auch im Fall eines Abstieges bis zum 30. Juni 2014 erhalten.

"Mit dieser frühzeitigen Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre gibt Marcel de Jong ein klares Bekenntnis zum FCA ab", sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig. De Jong begründete seine Vertragsverlängerung neben der sportlichen Perspektive damit, dass "meine Familie und ich uns in Augsburg sehr wohlfühlen".

De Jong wechselte 2010 von Kerkrade nach Augsburg und kam in der Bundesliga in dieser Saison bisher achtmal zum Einsatz.

Marcel de Jong im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung