Fussball

FC Augsburg löst Vertrag mit Thurk auf

SID
Michael Thurks Vertrag mit dem FC Augsburg wurde aufgelöst
© Getty

Der FC Augsburg hat das Kapitel Michael Thurk nun auch offiziell beendet. Der Fußballklub und der vor der Saison suspendierte Stürmer lösten am Montag den noch bis zum 30. Juni 2012 gültigen Vertrag des 35-Jährigen auf.

"Wir freuen uns, dass wir mit Michael eine einvernehmliche Einigung finden konnten", wurde FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig in einer Presseerklärung zitiert. "Es ist für alle Beteiligten die beste Lösung."

Thurk spielte von Januar 2008 bis Sommer 2011 für Augsburg und erzielte in 104 Zweitliga-Spielen 51 Tore. Vor dem ersten Bundesligaspieltag hatte Trainer Jos Luhukay Thurk etwas überraschend aus dem Kader geworfen und den Rauswurf damit begründet, Thurk habe sich wiederholt Verfehlungen gegenüber dem Kollektiv geleistet.

"Auch wenn das Ende beim FCA nicht so schön war, überwiegen letztlich eindeutig die positiven Erinnerungen an Augsburg", sagte Thurk in der gemeinsamen Presseerklärung. "Ich hatte dreieinhalb tolle Jahre und wünsche dem FCA den Klassenerhalt."

Michael Thurk im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung