Strafen für Köln, Hertha und Hamburg

SID
Donnerstag, 12.01.2012 | 17:56 Uhr
Wegen Pyrotechnik im Stadion werden Köln, Hertha und Hamburg vom DFB bestraft
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat die Bundesligisten Köln, Berlin und Hamburg mit Strafen in Höhe von insgesamt 36.000 Euro belegt.

Hertha BSC zahlt 12.000 Euro dafür, dass Fans am 10. September beim Ligaspiel in Dortmund (2:1) Rauchbomben zündeten, im DFB-Pokalspiel bei Rot-Weiss Essen (3:0) am 26. Oktober Feuerwerkskörper abschossen und am 3. Dezember in der Partie beim 1. FC Kaiserslautern (1:1) bengalische Feuer und Bodenfeuer abbrannten.

15.000 Euro muss der 1. FC Köln aufbringen. Bengalische Feuer bei der Bundesliga-Niederlage am 22. Oktober in Dortmund (0:5), das Abbrennen von Pyrotechnik in Hoffenheim beim Pokalspiel drei Tage später (1:2) und erneut bengalische Feuer am 3. Dezember bei der Auswärtspartie in Stuttgart (2:2) sind hierfür laut DFB die Gründe.

Hamburger Fans zündeten bengalische Feuer

Beim Hamburger SV, der 9.000 Euro zahlen muss, sind die Fans in zwei Fällen negativ aufgefallen.

Beim Auswärtsspiel in Hannover am 26. November (1:1) zündeten sie mehrere bengalische Feuer, am 10. Dezember nutzten die Fans in der Mainzer Arena (0:0) zusätzlich Rauchbomben.

Die Tabelle der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung