Fussball

Robben rechnet mit Vertragsverlängerung

SID
Arjen Robben schuftet in Doha für eine starke Rückrunde und eine Vertragsverlängerung
© Getty

Arjen Robben rechnet mit einer baldigen Vertragsverlängerung bei Bayern München: "Ich fühle mich sauwohl und sehe im Moment keinen Grund, wegzugehen."

Gespräche über eine Verlängerung des im Sommer 2013 auslaufenden Kontrakts des Niederländers soll es "in der nächsten Zeit" geben: "Ist es nicht Januar, ist es Februar oder März", sagte Robben betont gelassen, forderte aber eine Entscheidung bis Ende der Saison.

"Normalerweise wartet ein Verein nicht, bis der Vertrag ausläuft", sagte Robben: "Das wird in nächster Zeit kommen." Für den Vize-Weltmeister habe nach der Verletzungsmisere der vergangenen Jahre allerdings die Vertragsverlängerung "keine Priorität. Für mich ist es das wichtigste, auf dem Platz zu stehen und wieder wichtig zu werden für die Mannschaft. Das andere kommt", sagte er. Sorgen um mögliche Streitpunkte macht sich Robben nicht: "Ich weiß, wie der Verein denkt und wie ich denke."

Nerlinger gesprächsbereit

Auch Sportdirektor Christian Nerlinger hatte am Rande des zehntägigen Trainingslagers bereits Gesprächsbereitschaft signalisiert.

Robben wechselte 2009 von Real Madrid zu den Bayern.

 

Der Kader des FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung