Fussball

Podolski bittet 1. FC Köln um Bedenkzeit

SID
Lukas Podolski erbittet vom 1. FC Köln einige Monate Bedenkzeit
© Getty

Lukas Podolski lässt den 1. FC Köln zappeln. Ein erstes Vertragsgespräch mit Sportchef Volker Finke und dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Claus Horstmann, brachte offenbar keine nennenswerten Ergebnisse.

"Lukas Podolski hat sich für die kommenden Monate Zeit erbeten, bevor weitergehende Gespräche geführt werden", teilte der Verein am Mittwoch auf seiner Homepage mit. Über Details würden beide Seiten keine Auskünfte geben, auch nicht über den Zeitpunkt weiterer Gespräche, hieß es.

Ziel des 1. FC Köln ist eine vorzeitige Verlängerung von Podolskis im Sommer 2013 auslaufenden Vertrages. Mehrere ausländische Klubs sollen bereits Interesse an dem Nationalstürmer bekundet haben, darunter angeblich der FC Arsenal aus der Premier League.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung