Bundesliga: News und Gerüchte

Solbakken zum Poldi-Poker: "Brauchen Plan B"

Von SPOX
Donnerstag, 05.01.2012 | 14:07 Uhr
Lukas Podolski denkt weiterhin intensiv über seine Zukunft nach
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Coach des 1. FC Köln, Stale Solbakken, schließt einen Abgang von Lukas Podolski nicht aus. Martin Harnik steht vor einer Vertragsverlängerung beim VfB Stuttgart. Hoffenheims Neuzugang Stefan Thesker will nicht auf der Bank sitzen. Das Freiburger Kapitänsamt wird wahrscheinlich Julian Schuster übernehmen. Auch auf dem Transfermarkt schaut man sich im Breisgau um.

1.FC Köln

Solbakken spricht von Plan B: Da sich der Vertragspoker um Lukas Podolski hinzieht, spricht der Trainer bereits von Alternativen. "Ich schließe nichts aus. Erst recht nicht in Köln, denn Köln ist keine normale und optimale Welt bei solchen Dingen. Wir brauchen auch einen Plan B und müssen nach Poldis Entscheidung dann gucken, was wir machen", sagte Stale Solbakken.

Klingt natürlich alles andere als optimistisch, dennoch muss sich der FC auch auf den "Was-wäre-wenn"-Fall einstellen. Podolski selbst möchte derweil wohl erst nach der EM über seine Zukunft entscheiden. Solbakken hält das natürlich für keine gute Idee und will schnellstmöglich Klarheit.

 

VfB Stuttgart

Harnik wird wohl verlängern: Geht es nach Manager Fredi Bobic, soll der im Sommer 2013 auslaufende Vertrag von Martin Harnik schnell verlängert werden. Und Harnik scheint nicht abgeneigt. "Wir sind in Gesprächen und die verlaufen in einem positiven Klima", sagte Bobic der "Bild". Harnik, aktuell bester VfB-Torschützen, soll dann zwei Millionen Euro pro Saison verdienen.

 

1899 Hoffenheim

Neuzugang spuckt große Töne: Hoffenheims neuer Innenverteidiger Stefan Thesker gibt sich nach wenigen Tagen im Kraichgau selbstbewusst. "Ich bin hier nicht hergekommen, um auf der Bank zu sitzen, ich bin hergekommen, um zu spielen", wird der 20-Jährige in der "Rhein-Neckar-Zeitung" zitiert.

Die Ausleihe von Gylfi Sigurdsson (Thesker kommt, Sigurdsson geht) an Swansea City scheint Hoffenheims Coach Stanislawski derweil nicht sonderlich zu stören. Sigurdsson zum Bleiben zu bewegen wäre laut Stanislawski "vergeudete Mühe" gewesen.

Der "Kicker" schließt daraus auf ein zerrüttetes Verhältnis zwischen Trainer und Spieler und spekuliert damit, dass Sigurdsson vielleicht gar nicht mehr zu 1899 zurückkehren könnte - und dass, nachdem der Isländer erst im August 2010 für rund 7 Millionen Euro zu Hoffenheim gewechselt war.

 

SC Freiburg

Freiburg wählt neuen Kapitän: Nach der Ausmusterung von Heiko Butscher muss Neu-Coach Christian Streich einen neuen Kapitän finden. Der 26-jährige Julian Schuster gilt als großer Favorit. Derweil schauen sich die Breisgauer auch auf dem Transfermarkt um. Laut "Kicker" steht der dänische Linksverteidiger Michael Lumb (23) vor einem Engagement beim SC Freiburg. Mit dem Spieler ist man sich wohl einig - mit Zenit St. Petersburg allerdings noch nicht.

 

Hertha BSC

Janker mit guten Chancen: Christoph Jankers Vertrag bei Hertha BSC läuft im Sommer aus. Laut der "B.Z." stehen die Chancen auf eine Vertragsverlängerung aber nicht schlecht. Trainer Michael Skibbe ist jedenfalls überzeugt von ihm: "Er hat die Aufgabe in den letzten Spielen sehr gut gelöst. Ich kenne ihn, habe ihn bei der Jugendnationalmannschaft trainiert und denke, dass er es auch in Zukunft sehr gut machen kann."

 

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung