Fussball

Medien: Zidan zurück zum FSV Mainz 05?

Von SPOX
Mohamed Zidan ist mit seiner Rolle als Reservist beim BVB unzufrieden und will wechseln
© Getty

Dortmunds Mohamed Zidan steht angeblich im Fokus des 1. FSV Mainz 05 und des Hamburger SV. Ein Wechsel hängt weiterhin von der Zukunft von Lucas Barrios ab. Der BVB hat dagegen wohl gute Karten, Sturmtalent Erik Durm nach Dortmund zu lotsen.

Dass sich der 1. FSV Mainz 05 auf Stürmersuche befindet, ist keine Neuigkeit. Manager Christian Heidel sagte zuletzt jedoch bei den meisten Namen, die kursierten, dass Spieler wie Srdjan Lakic, Ivica Olic oder Mohamed Zidan zu teuer für die 05er seien.

Zumindest beim Letztgenannten scheint das nicht ganz so sicher zu sein, wie die "Bild" wissen will. Angeblich verhandeln Mainz und Dortmund über einen Wintertransfer von Zidan.

Durm vor Wechsel zum BVB

Da beide Vereine gute Beziehungen zueinander pflegen, dürfte die Ablösesumme des im Sommer ablösefreien Ägypters für Mainz zu stemmen sein.

Nach wie vor hängt ein Abgang des Dortmunders jedoch davon ab, wie die nahe Zukunft von Lucas Barrios aussehen wird. Der BVB wird nur einen von beiden Angreifern ziehen lassen. Dortmunds Manager Michael Zorc sagte zur "Bild" lediglich: "Abwarten!"

Das hängt eventuell damit zusammen, dass der Hamburger SV nach Informationen der "Sport-Bild" ebenfalls über Zidan nachdenkt. Der 30-Jährige spielte von 2007 bis 2008 schon einmal beim HSV und könnte Mladen Petric ersetzen, dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

Dagegen soll 05-Stürmer Erik Durm zu den Westfalen wechseln. Der 19-Jährige, der in der Regionalliga bislang neun Tore in 17 Partien markierte, ließ nach Informationen der Zeitung ein Ultimatum der Mainzer verstreichen.

Mohamed Zidan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung