BVB gewinnt erstes Testspiel gegen Lüttich

Von SPOX
Samstag, 07.01.2012 | 18:03 Uhr
Borussia Dortmund gewann das erste Testspiel in Spanien mit 3:0 gegen Standard Lüttich
© spox
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Borussia Dortmund hat im Trainingslager in Spanien das erste Testspiel gegen Standard Lüttich verdient mit 3:0 gewonnen. Mohamed Zidan, Neven Subotic und Robert Lewandowski trafen für die überlegenden Borussen.

Das Spiel zum Nachlesen im Ticker:

90. Schluss in La Manga! Der BVB gewinnt hier völlig verdient ein einseitiges Freundschaftsspiel gegen Standard Lüttich. In der ersten Halbzeit wussten Kuba, Leitner und Perisic zu überzeugen. Die zweite Halbzeit war insgesamt schwacher. Kagawa und Lewandowski konnten an ihre zuletzt gezeigten Leistugnen aus der Bundesliga anknüpfen.

83.: TOR für den BVB, 3:0, Lewandowski! Le Tallec wird super freigespielt und umkurvt den Keeper. Von der linken Strafraumkante bringt er den Ball gefühlvoll zurück in den 16er, wo Lewandowski nur noch am Verteidiger vorbei ins Netz stochern muss.

72.: Das Spiel verflacht jetzt zunehmend. Der BVB spielt weiterhin überlegen, aber sie drängen auch nicht auf den dritten Treffer.

68.: Von Lüttich sieht man wirklich nichts. Außer den nächsten Eckball, der wieder keine Gefahr bringt.

66.: Kagawa bekommt den Ball super durchgesteckt. Er wird aber von einem Verteidiger bedrängt und kommt nicht zum Abschluss.

61.: Erneuter Eckball für den BVB. Großkreuz flankt in den 16er. Kein Problem für den Keeper.

58.: Florian Kringe ersetzt jetzt Patrick Owomoyela

55.: Der EL-Teilnehmer aus Belgien präsentiert sich hier schwach. Der Weidefeller-Patzer war bisher die größte Chance!

52.: TOR für den BVB, 2:0, Subotic! Elfmeter für den BVB. Subotic tritt an und verwandelt sicher! Damien Le Tallec wurde zuvor im 16er gelegt.

50.: Jetzt ist Le Tallec frei durch, wird aber kurz vor dem Abschluss von einem Verteidiger behindert. Glück für Lüttich!

47.: Eckball BVB. Großkreuz bringt diese vor das Tor. Owomoyela mit dem Kopfball, aber der Keeper der Belgier kann zur Ecke klären - die bringt nichts ein.

46.: Klopp wechselt in der Halbzeitpause munter durch. Die neue Aufstellung: Alomerovic - Owomoyela, Subotic, Hornschuh, Schmelzer - Bakalorz, Bender - Le Tallec, Kagawa, Großkreutz - Lewanodwski

45.: Weiter geht's in La Manga. Die zweite Halbzeit beginnt!

Die Führung der Borussia aus Dortmund geht hier vollkommen in Ordnung. Bis auf die Eckbälle hatte Lüttich keine größeren Offensivaktionen. Der BVB hat mehr Ballbesitz und bestimmt das Spiel.

45.: Halbzeit!

42.: Harmloser Kopfball von Barrios. Kein Problem für den Keeper von Lüttich.

38.: Fast das 2:0 durch Barrios. Abseits!

36.: Lüttich erneut mit einem Eckball, der nur wenig Gefahr bringt. Die Entstehung war dafür kurios. Halbhoher Rückpass auf Weidenfeller und der haut in Piplica-Manier über den Ball...zum Glück stand nicht das Tor hinter ihm!

30.: TOR für Dortmund, 1:0, Zidan! Lüttich verliert den Ball nach dem Eckball. Schneller Gegenzug vom BVB. Zidan bekommt den Ball super durch Kuba in den Lauf gespielt und muss diesen Ball schon verwerten - scheitert aber alleinstehend kläglich am Keeper. Lüttich kann nicht klären und Zidan kommt erneut an den Ball. Aus fünf Metern hat er dann keine größeren Probleme, den Ball einzuschieben.

28.: Nächster Eckball für Lüttich.

22.: Kuba setzt den Ball in die Mauer.

22.: Leitner tankt sich stark durch die Mitte. Wird am 16er gelegt. Freistoß!

20.: Lüttich kommt wieder vor das BVB-Tor. Der Schuss ist eine leichte Beute für den Dortmunder-Schlussmann

19.: Erstes Lebenszeichen von Lüttich. Es gibt Eckball. Keine Gefahr für Weidenfeller.

17.: Großchance durch Mo Zidan der aus 16 Metern, halblinke Position abschließt. Der Keeper von Standard kann zur Ecke klären.

13.: Der BVB macht jetzt hier das Spiel. Von Lüttich war noch nicht viel zu sehen.

9.: Perisic bringt den Ball scharf vor das Tor. Er findet leider keinen Abnehmer.

7.: Löwe, Kuba und Perisic sind bisher die auffälligsten Akteure. Es gab schon einige gute Kombinationen auf der linken Seite über die drei Stationen.

4.: Verhaltener Beginn beider Mannschaften. Kuba mit dem ersten Abschluss auf das gegnerische Tor.

1.: Los geht's - Anpfiff in La Manga/Spanien

15.58Uhr: Hier die Startaufstellung des BVB: Weidenfeller - Owomoyela, Subotic, Hummels, Löwe - Da Silva, Leitner - Blaszczykowski, Zidan, Perisic - Barrios

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung