Keeper soll im Sommer kommen

HSV angeblich mit Adler einig - Däne kommt

Von SPOX
Mittwoch, 25.01.2012 | 09:48 Uhr
Rene Adler steht angeblich vor einem Wechsel zum HSV
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Hamburger SV hat angeblich einen neuen Torhüter. Laut "Sport-Bild" sind sich die Hanseaten mit Leverkusens Rene Adler über einen Wechsel im Sommer einig. Derweil hat der HSV einen 17-jährigen Dänen verpflichtet.

Der Rückrundenstart ging für den HSV gehörig in die Hose. Das 1:5 gegen Borussia Dortmund zeigte: Die Hanseaten sind noch längst nicht raus aus dem Abstiegskampf. Das sieht auch Thorsten Fink so: "Jetzt ist es so. Wir spielen gegen den Abstieg. Aber am Ende werden wir auf einem Nicht-Abstiegsplatz stehen. Das ist mein Auftrag."

Und deshalb plant man in Hamburg schon fleißig für die Zukunft. Wie die "Sport-Bild" berichtet, wechselt Rene Adler zur kommenden Saison von Bayer Leverkusen zum HSV. Der Vertrag des 27-Jährigen beim Werksklub läuft im Sommer aus. Adler ist dadurch ablösefrei.

Arnesen: "Noch nichts unterschrieben"

"Ein Vertrag mit Adler ist bisher noch nicht unterschrieben", beteuert Arnesen zwar, doch laut "Sport-Bild" soll Adler seinen Wechsel nach Hamburg gegenüber Vertrauten bereits bestätigt haben. In Kürze solle der Transfer nun auch öffentlich gemacht werden.

Wie und ob der HSV im Falle einer Verpflichtung mit der bisherigen Nummer eins, Jaroslav Drobny, plant ist nicht klar. Der Vertrag des Tschechen läuft noch bis 2013. Nach schwachem Saisonstart hatte sich der 32-Jährige zuletzt deutlich gesteigert und war von Arnesen auch öffentlich gelobt worden.

Neue Verträge für Töre und Beister

Während hinter Drobny ein Fragezeichen steht, soll bei zwei Personalien schnell Klarheit geschaffen werden. Sowohl mit Maximilian Beister, derzeit an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen, als auch mit Gökhan Töre (Vertrag bis 2014) will der HSV möglichst schnell verlängern.

Hat der HSV auch Interesse an Zidan?

"Es geht noch um Zahlen", sagt Arnesen, der die beiden Personalien spätestens im Februar zum Abschluss bringen will. "Wer beständig gute Leistungen bringt, muss dafür belohnt werden", so Arnesen.

Norgaard kommt

Nägel mit Köpfen hat der HSV dagegen mit einem 17-jährigen Dänen gemacht. Christian Norgaard hkommt von Lyngby IF an die Elbe und erhält zunächst einen Fördervertrag für die Jugendmannschaften. Die Ablöse liegt bei 400.000 Euro.

"Hamburg ist eine große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue", sagte Norgaard der "Hamburger Morgenpost", "für mich wird ein Traum wahr, und ich bin glücklich darüber, dass die Klubs sich einigen konnten."

Norgaard ist ein offensiver Mittelfeldspieler und debütierte im November 2011 in der ersten Mannschaft von Lyngby.

Der Kader des Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung