Angebot für Bremens Naldo aus der Heimat?

Von SPOX
Dienstag, 27.12.2011 | 12:53 Uhr
Werder Bremens Verteidiger Naldo steht offenbar im Fokus des SC International
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Der SC International ist offenbar an einer Verpflichtung von Werder Bremens Verteidiger Naldo interessiert. Der Brasilianer hat den hiesigen Sportdirektor schwer beeindruckt, es wurde bereits ein Treffen ausgemacht.

Als hätte Werder nicht genug Sorgen mit seiner Defensivabteilung - Bremen kassierte die viertmeisten Gegentore der Liga - buhlt nun auch noch ein Klub aus Brasilien um die Dienste von Naldo.

Wie die Zeitung "Terra" berichtet, befindet sich der SC International auf der Suche nach einem neuen Abwehrchef, da Verteidiger Bolivar den Verein wohl im Sommer verlassen wird. Dabei ist der Klub aus Porto Alegre auf Naldo gestoßen.

Sportdirektor Fernandao wird in der Online-Ausgabe des Blattes wie folgt zitiert: "Naldo ist ein großer Name und es wäre phantastisch, wenn wir ihn unter Vertrag nehmen könnten."

"Wir haben einen Termin ausgemacht"

Ein erstes Treffen soll beschlossene Sache sein, heißt es weiter: "Wir haben einen Termin ausgemacht, aber es ist keine leichte Situation, denn er ist ein Idol in Deutschland."

Allerdings ist Naldo nicht der einzige Kandidat für die Abwehr von International. Es gäbe Verhandlungen mit drei großen Namen, bis Freitag soll einer davon verpflichtet werden, verriet Fernandao.

Derzeit steht International in der heimischen Liga nur auf Platz fünf, damit würde der Verein das große Ziel - Qualifikation für die Copa Libertadores - nicht erreichen.

Mit einem neuen Abwehrchef will man in der Rückrunde nochmal angreifen, um unter die ersten Vier zu kommen.

167 Liga-Spiele für Werder Bremen: Naldos Bilanz

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung