Zwei Dortmunder vorne

Lewandowski Polens Fußballer des Jahres

SID
Montag, 12.12.2011 | 12:21 Uhr
Dortmunds Robert Lewandowski wurde zu Polens Fußballer des Jahres gewählt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Polens Nationalstürmer Robert Lewandowski vom deutschen Meister Borussia Dortmund wurde in seiner Heimat zum Fußballer des Jahres gewählt.

Der 23-Jährige erhielt bei der vom polnischen Sportmagazin Pilka Nozna durchgeführten Wahl die meisten Stimmen vor seinem Dortmunder Mannschaftskollegen Lukasz Piszczek und Torhüter Wojciech Szczesny vom FC Arsenal, der als Entdeckung der Jahres geehrt wurde.

"Ich denke, ich habe ihn verdient"

"Ich wurde erst als Entdeckung des Jahres gewählt und nun bin ich Spieler des Jahres. Ich bin sehr glücklich, weil es beweist, dass ich mich weiterentwickelt habe. Solch ein Preis ist sehr wichtig, denn er zeigt außerdem, dass sich all die harte Arbeit gelohnt hat. Ich denke, ich habe ihn verdient", sagte Lewandowski, der in der laufenden Saison mit zehn Treffern Dortmunds bester Torschütze ist.

Für die Nationalmannschaft, mit der er im Sommer kommenden Jahres bei der EM im eigenen Land für Furore sorgen will, bestritt Lewandowski bislang 39 Länderspiele und erzielte 13 Treffer.

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung