Transfer schon in 2012?

Medien: FC Bayern hinterlegt Angebot für Reus

SID
Freitag, 16.12.2011 | 11:52 Uhr
Noch bei Gladbach - bald woanders?
© Getty
Advertisement
Serie A
Fr00:30
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Bayern München macht im Werben um Nationalspieler Marco Reus offenbar ernst und hat laut der "Süddeutschen Zeitung" ein Angebot für den Borussen hinterlegt.

Weil Borussia-Manager Max Eberl dieser Tage dementierte, dass ihm eine Offerte der Münchner vorliege, fügte die "SZ" an, das Angebot sei "wenn nicht beim VfL, dann bei Reus' Maklern" eingegangen.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß wollte allerdings nicht so weit gehen. "Ich glaube nicht, dass in dieser Frage schon ein konkretes Angebot hinterlegt wurde", sagte er dem "Sport-Informations-Dienst" (SID). Hoeneß könne sich höchstens vorstellen, dass "ein Interesse an dem Spieler formuliert wurde".

Auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge versuchte, das Thema herunterzuspielen. "Ein Angebot haben wir nicht deponiert. Das erlauben die Statuten gar nicht. Wir tun gut daran, das relativ entspannt zu sehen. Wir haben da keine Eile", sagte er im vereinseigenen "FCB.tv".

Reus überlegt

Reus besitzt bei der Borussia noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015. Allerdings soll der 22-Jährige eine Ausstiegsklausel besitzen, die ihm einen Abschied zum Saisonende gegen eine Ablöse von rund 18 Millionen Euro ermöglicht.

Reus tendiert angeblich zu einem Wechsel. Über die Weihnachtsfeiertage will er sich laut "SZ" mit seiner Familie darüber beraten, wo die Reise hingehen soll: Zum FC Bayern - oder zurück zu seinem ebenfalls interessierten Ex-Klub Borussia Dortmund.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung