Nach starker Torausbeute in der Hinrunde

Gomez: "Meine besten Jahre beginnen"

SID
Montag, 19.12.2011 | 14:46 Uhr
Mario Gomez erzielte in der Hinrunde 16 Treffer für Bayern München
© Getty
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

Nationalspieler Mario Gomez ist davon überzeugt, dass seine exzellente Trefferquote in Jahr 2011 an seiner Erfahrung liegt.

"Ich bin jetzt in einem Alter, in dem meine besten Jahre beginnen - oder schon begonnen haben", sagte der 26 Jahre alte Stürmer des FC Bayern München dem Fachmagazin "kicker" (Montagausgabe).

Gomez hat vor dem Pokalspiel am Dienstag (ab 18.45 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) in Bochum in diesem Jahr bisher 50 Tore erzielt - 43 für den FC Bayern, sieben für die Nationalmannschaft. "Mit 26 bist du als Stürmer im besten Alter. Und mit Mitte 20 bist du ausgereifter, die Erfahrung für spielentscheidende Situationen nimmt zu, du bleibst gelassener", fügte er hinzu. "Es geht darum, die Ruhe zu haben, sich zu sagen: Weiter! Macht nichts! Der nächste Ball geht rein! Das ist sehr wichtig."

"Ich kann seither alles besser einschätzen"

Gomez räumte ein, dass die Zeit unter dem ehemaligen Bayern-Trainer Louis van Gaal sehr schwierig für ihn gewesen sei. Er saß zunächst oft auf der Bank.

"Ich bin aber nicht der Spieler, der - wenn es wieder besser läuft - sagt, dass ich daraus unheimlich viel Positives mitgenommen habe. Immerhin kann ich seither alles besser einschätzen." Besondere Genugtuung, sich trotzdem durchgesetzt zu haben, empfindet der gebürtige Schwabe aber nicht.

"Stolz" sei er allerdings, bekannte Gomez, "dass ich den Mann, bei dem ich den größten Widerstand in meiner Karriere hatte, überzeugen konnte".

Gomez will bei der EM stürmen

Sein Reifeprozess soll sich nun auch in der Nationalmannschaft bezahlt machen. Im System von Bundestrainer Joachim Löw ist nur ein Stürmer vorgesehen.

Wer spielt also bei der Europameisterschaft im Sommer in Polen und der Ukraine? Mario Gomez oder Miroslav Klose)? "Ich tue alles, um diesen Platz im Nationalteam zu bekommen", sagt Gomez dem "kicker". Wenn ich dieses Niveau bis zur EM halte und der Trainer sich gegen mich entscheidet, dann sollte es nicht sein."

Zuvor möchte er mit dem FC Bayern möglichst viele Titel erringen. "Meisterschaft und Pokal sind fast schon ein natürliches Ziel", sagt Gomez. Die Champions League ist am schwierigsten, hat aber den größten Reiz, weil da die besten Spieler und Teams spielen."

Mario Gomez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung