Dienstag, 20.12.2011

Trainerwechsel bei Hertha BSC immer absurder

Medien: Michael Skibbe soll Ablöse selbst zahlen

Hertha BSC kommt nicht zur Ruhe. Nun soll der Wunschkandidat auf die Nachfolge von Trainer Markus Babbel, Michael Skibbe, angeblich seine eigene Ablöse selbst zahlen.

Michael Skibbe soll für seinen Wechsel zur Hertha auch noch drauf zahlen
© Getty
Michael Skibbe soll für seinen Wechsel zur Hertha auch noch drauf zahlen

Nach einem Bericht der "Bild" hat die mit ca. 30 Millionen Euro hoch verschuldete Hertha Skibbe darum gebeten, die in dessen Vertrag festgeschriebene Ablöse in Höhe von 250.000 Euro doch bitte selbst zu übernehmen.

Skibbe, der noch beim türkischen Erstligisten Eskisehirspor unter Vertrag steht, äußerte sich nicht zum Gerücht um die Ablöse.

Skibbe bestätigt Kontakt

Er bestätigte jedoch den Kontakt zur Hertha und gab einen Zeitplan vor.

"Ja, es stimmt, ich bin im Gespräch mit Hertha. Ich habe auch mit meinem Präsidenten gesprochen. Der will mich unbedingt behalten. Eine Entscheidung - so oder so - wird vor Donnerstag nicht fallen", erklärte der 46-Jährige.

Ex-Coach Babbel drückt indes seinem Team die Daumen für das DFB-Pokal-Spiel gegen Kaiserslautern: "Die Jungs kommen definitiv weiter, das ist doch klar. Weil das einfach eine Wahnsinnstruppe ist."

Der Kader von Hertha BSC

Michael Skibbe: Die Sache mit dem Schnauzer
Die Sache mit dem Schnauzer: Michael Skibbe als Spieler von Schalke 04 (1986)
© Imago
1/7
Die Sache mit dem Schnauzer: Michael Skibbe als Spieler von Schalke 04 (1986)
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe.html
Von 1989-98 trainierte Skibbe zunächst die Jugend, dann die Amateur-Mannschaft von Borussia Dortmund
© Imago
2/7
Von 1989-98 trainierte Skibbe zunächst die Jugend, dann die Amateur-Mannschaft von Borussia Dortmund
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe,seite=2.html
1998 übernahm er die Profimannschaft. Modisch ging's aufwärts, trotzdem wurde er nach nur anderthalb Jahren Nachwuchskoordinator
© Imago
3/7
1998 übernahm er die Profimannschaft. Modisch ging's aufwärts, trotzdem wurde er nach nur anderthalb Jahren Nachwuchskoordinator
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe,seite=3.html
Vize-Weltmeister 2002: Von 2000-2004 war Skibbe neben Rudi Völler Trainer der deutschen Nationalmannschaft
© Imago
4/7
Vize-Weltmeister 2002: Von 2000-2004 war Skibbe neben Rudi Völler Trainer der deutschen Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe,seite=4.html
2005 übernahm er den Posten des Cheftrainers in Leverkusen, gewann - außer Renommee - allerdings nicht viel
© Imago
5/7
2005 übernahm er den Posten des Cheftrainers in Leverkusen, gewann - außer Renommee - allerdings nicht viel
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe,seite=5.html
Der Abgang: Am Ende der Saison 2007/08 wurde Skibbe überraschend in Leverkusen entlassen
© Imago
6/7
Der Abgang: Am Ende der Saison 2007/08 wurde Skibbe überraschend in Leverkusen entlassen
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe,seite=6.html
Nur wenig später unterschrieb der 42-Jährige einen Vertrag beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul
© Imago
7/7
Nur wenig später unterschrieb der 42-Jährige einen Vertrag beim türkischen Meister Galatasaray Istanbul
/de/sport/diashows/0807/Fussball/skibbe/skibbe,seite=7.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.