Rückkehr nach Leverkusen

Berbatow zurück zu Bayer? Mehr als ein Gerücht

Von SPOX
Dienstag, 27.12.2011 | 11:23 Uhr
Dimitar Berbatow wird mit einer Rückkehr zu Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Bayer Leverkusen ist an einer Rückholaktion von Dimitar Berbatow interessiert. Dies bestätigte der Berater des Stürmers von Manchester United.

Beim 5:0 gegen Wigan Athletic erzielte Dimitar Berbatow drei Tore für Manchester United. Nicht ausgeschlossen, dass es die letzten Treffer des Bulgaren für die Red Devils waren. Nachdem es am Montag erste Gerüchte über eine Rückkehr von Berbatow zu Bayer Leverkusen gab, bestätigte dessen Berater Ivan Dobrinow das Interesse des Werksklubs.

"Es ist mehr als ein Gerücht. Leverkusen hat die Idee, Berbatow zu holen. Es gibt Kontakt, aber noch nichts Konkretes. Alles hängt von ManUniteds Plänen ab", sagte Dobrinow der "Bild".

Berbatows Vertrag in Manchester läuft am Saisonende aus. United muss bis 1. Januar 2012 entscheiden, ob die Option zur Verlängerung bis 30. Juni 2013 gezogen wird. Wenn nicht, wäre Berbatow, der zwischen 2001 und 2006 in 154 Ligaspielen 69 Tore für Bayer erzielte, im Sommer 2012 ablösefrei.

Gute Beziehung zu Leverkusen

Trotz des Dreierpacks gegen Wigan ist Berbatow in Manchester nicht erste Wahl. In dieser Saison stand er erst zwei Mal in der Startelf. Neben Leverkusen sollen Tottenham und Fulham am 30-Jährigen interessiert sein. Doch Bayers Chancen stehen nicht schlecht.

"Der Spieler hat Leverkusen nie vergessen, der Klub liegt ihm noch sehr am Herzen. Es besteht weiterhin eine gute Beziehung zu Bayers Verantwortlichen", sagte Dobrinow.

Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser bestätigt: "Ich würde sogar sagen, dass der Kontakt freundschaftlich ist. Aber konkret gibt es sicher momentan nichts. Ich habe zuletzt auch mal gelesen, dass Manchester United mit ihm weitermachen möchte."

154 Ligaspiele für Bayer: Berbatows Leverkusen-Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung