Bundesliga

Hitzfeld: "Mit Robben verlängern? Jetzt nicht"

Von SPOX
Donnerstag, 29.12.2011 | 12:30 Uhr
Arjen Robben schoss den FC Bayern gegen Bochum ins DFB-Pokal-Viertelfinale
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Arjen Robben hat nach langer Leidenszeit wieder Spaß am Fußball. Beim 2:1 in Bochum schoss er den FC Bayern München ins DFB-Pokal-Viertelfinale. Günter Netzer bezeichnete Robben als "pures Glück" für den FC Bayern und riet der Klubführung, den Vertrag mit dem Niederländer langfristig zu verlängern. Ottmar Hitzfeld sieht in dieser Hinsicht keine Eile.

"Zur Zeit passt doch alles, warum sollte man etwas verändern? Man hat ja Zeit bis 2013. Das ist noch lange hin", sagte Hitzfeld der "tz". Um den großen Traum vom Champions-League-Sieg verwirklichen zu können, brauche der FC Bayern Robben. "Er hat bewiesen, dass er einfach ein Spieler ist, der den Unterschied ausmacht", so Hitzfeld.

Die Bayern-Bosse hatten sich zuletzt sehr positiv über Arjen Robben geäußert und seine Wichtigkeit für die Mannschaft herausgestellt. Eine Vertragsverlängerung ist aber derzeit kein Thema.

Hitzfeld hält die Bayern derweil für stark genug, das Champions-League-Finale am 19. Mai 2012 im eigenen Stadion spielen zu können.

"Das ist realistisch. Bayern hat genug Substanz und Kontinuität. Zudem hat sich die Defensive stabilisiert und es herrscht Ruhe im Verein." Rafinha und Jerome Boateng seien "erstklassige Verstärkungen", so Hitzfeld.

"Heynckes ist der Baumeister"

Trainer Jupp Heynckes stellte Hitzfeld, der insgesamt siebeneinhalb Jahre selbst Bayern-Coach war, ein klasse Zeugnis aus.

"Er ist der Baumeister dieser Mannschaft und hauptverantwortlich für den derzeitigen Erfolg. Vor allem ist er verantwortlich für die Spielphilosophie. Er versteht es, sämtliche Kräfte zu vereinen - und er versteht sich als Bestandteil des Vereins. Das sorgt für Harmonie."

FC Bayern München: Kader, Ergebnisse, Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung