Aufgeschnappt: Die Zitate zum 15. Spieltag

Rummenigge: "Kämpfen, kratzen, beißen"

Von SPOX
Donnerstag, 01.12.2011 | 21:43 Uhr
Karl-Heinz Rummenigge fordert die elementaren Tugenden von seiner Mannschaft ein
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge ruft zu "Gewalttaten" gegen Werder-Spieler auf. Mike Hanke kann endlich seine technischen Fertigkeiten vollends entfalten. Thomas Schaaf beweist, dass er nicht hinterm Mond lebt und HSV-Kollege Thorsten Fink wünscht sich unzufriedene Spieler.

"Laufen, kämpfen, kratzen, beißen. Das würde ich der Mannschaft dringend empfehlen. Jetzt ist es extrem wichtig, dass sie gegen Werder wieder in die richtige Spur zurückfindet."

Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge ruft seine Spieler ganz offiziell zu Tätlichkeiten auf.

"Um etwas mitzunehmen, müssen wir 90 Minuten konzentriert arbeiten, brauchen 100 Prozent auf allen Positionen. Zuletzt hatten wir immer wieder Phasen in unserem Spiel, in denen wir zu nachlässig waren. Das darf uns am Freitag nicht passieren."

Hoffenheim-Coach Holger Stanislawski zeigt, dass die Nachhilfe bei Graf Zahl was gebracht hat.

"Wir trainieren die Abläufe sehr, sehr oft und intensiv, immer wieder mit möglichst wenigen Ballkontakten. Inzwischen weiß jeder, was der andere macht, intuitiv. Ich weiß, wann ein Mitspieler in meinem Rücken ist, den ich auch mal blind per Hacke anspielen kann."

Endlich hat Mike Hanke Mitspieler, die seinen technischen Fertigkeiten und seinem Spielwitz gerecht werden.

"Ich möchte eine produktive Unzufriedenheit, die Spieler sollen sich aufdrängen, auch wenn sie nicht jedes Spiel bestreiten."

Thorsten Fink verrät wie man das Letzte aus seinen Spielern rauskitzeln kann.

"Der Gegner wird mit viel Selbstvertrauen anreisen. Aber wir treten an, um ihm dieses Selbstvertrauen wieder zu nehmen."

Wolfsburgs Kapitän Christian Träsch plant einen Raubzug durch die Mainzer Kabine.

Ich bin total fokussiert auf unsere Partie, alles andere findet nicht statt. Vielleicht schaue ich mir das nachher noch an, bei Sky oder so, bei mir funktioniert das auch.

Werder-Coach Thomas Schaaf beweist technischen Sachverstand.

Der 15. Spieltag der Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung