Wiese schließt vorzeitigen Wechsel aus

SID
Donnerstag, 24.11.2011 | 13:14 Uhr
Tim Wiese wird Werder Bremen vorerst nicht verlassen
© Getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Nationaltorwart Tim Wiese schließt einen vorzeitigen Abschied vom Bundesligisten Werder Bremen aus. "Im Winter wechsle ich nicht", sagte der 29-Jährige dem "Kicker".

Wiese, der seit 2005 beim viermaligen deutschen Meister das Tor hütet, steht zwar nur noch bis zum 30. Juni 2012 in Bremen unter Vertrag. Mit einer baldigen Entscheidung über seine Zukunft sei aber nicht zu rechnen.

Zugleich gab Wiese ein Plädoyer für den Verbleib von Geschäftsführer Klaus Allofs und Trainer Thomas Schaaf bei den Grün-Weißen ab.

Einsatz gegen Frankreich?

"Werder ist für mich Schaaf und Allofs. Ich würde am liebsten mit beiden weiterarbeiten", sagte Wiese. Der Kontrakt des Klubbosses und des langjähriges Coaches laufen ebenfalls am Ende der Saison aus.

Hoffnungsfroh zeigte sich der Keeper bezüglich seiner Position in der Nationalmannschaft. "Ich gehe davon aus, dass ich beim Spiel gegen Frankreich spiele", sagte Wiese. Die deutsche Elf trifft am 29. Februar 2012 im Bremer Weserstadion auf den Weltmeister von 1998.

Tim Wiese im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung