Abdellaoue denkt nicht an Wechsel

SID
Mittwoch, 16.11.2011 | 15:18 Uhr
Mohammed Abdellaoue will bei Hannover 96 bleiben
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mohammed Abdellaoue vom Bundesligisten Hannover 96 verschwendet keinen Gedanken daran, in naher Zukunft für einen anderen Verein auf Torejagd zu gehen.

Das sagte der Angreifer in einem Interview mit der "Hannoverschen Neuen Presse": "Mein Vertrag läuft noch zweieinhalb Jahre, mein Plan ist es hierzubleiben. Wichtig ist, dass ich mich auf dem Platz und abseits des Platzes gut fühle - und das ist im Moment der Fall."

Mit Wechselgerüchten gibt sich der 26 Jahre alte Stürmer, in dessen Vertrag nach eigenen Angaben keine Ausstiegsklausel im Vertrag steht, daher gar nicht erst ab. "Ich habe hier eine gute Zeit und denke auch nicht über andere Klubs nach", sagte er.

Abdellaoue, der unlängst zum zweiten Mal in Serie zu Norwegens Fußballer des Jahres gewählt wurde, wechselte im August 2010 zum Team von Trainer Mirko Slomka.

Mit 18 Toren in 35 Bundesligapartien ist der 96-Angreifer maßgeblich am Aufschwung des letztjährigen Vierplatzierten beteiligt.

Mohammed Abdellaoue im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung