Bremens Silvestre trainiert mit der Mannschaft

SID
Mittwoch, 23.11.2011 | 18:29 Uhr
Werder Bremens Mikael Silvestre hat einen Knorpelschaden im rechten Knie überstanden
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Der frühere französische Nationalspieler Mikael Silvestre hat am Mittwoch erstmals in dieser Saison am Mannschaftstraining von Werder Bremen teilgenommen.

"Es war ein schönes Gefühl. Es ist alles okay. Nach dem letzten Härtetest bin ich glücklich mit der Entscheidung", sagte Silvestre.

Knorpeschaden im rechten Knie

Bei Silvestre, der seit August 2010 an der Weser spielt, war Anfang Juli ein Knorpelschaden im rechten Knie diagnostiziert worden.

Zuletzt hatte der 34-Jährige schon mit Werders Physiotherapeuten individuelle Einheiten absolviert. An ein schnelle Rückkehr in den Spielbetrieb glaubt er aber nicht. "Das wird noch dauern", sagte Silvestre.

Am Dienstag hatte bereits Sebastian Boenisch nach einer schweren Knieverletzung zumindest teilweise wieder am Mannschaftstraining teilgenommen.

Mikael Silvestre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung