Ex-Schiedsrichter Merk kritisiert DFB

SID
Mittwoch, 30.11.2011 | 13:06 Uhr
Markus Merk kritisiert den DFB wegen fehlender professioneller Strukturen im Schiedsrichterwesen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der ehemalige Weltklasse-Referee Markus Merk hat den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in der Diskussion über zu hohen Druck im Schiedsrichterwesen kritisiert.

"Weil es schwierig ist, konstruktiv kritisch denken zu dürfen innerhalb der Mauern des DFB", antwortete Merk im Interview mit der "Rheinischen Post" auf die Frage, warum er nicht beim DFB an der Verbesserung der Missstände mitarbeite: "Der ganze Fußball hat sich verändert, es ist alles viel professioneller geworden, nur im Schiedsrichterwesen ist man stehengeblieben."

Gleichzeitig forderte Merk mehr Unterstützung für die Schiedsrichter. "Ich erlebe immer wieder, Schiedsrichter haben nach ihren Einsätzen Redebedarf. Nicht alle verfügen über ein Umfeld, in dem das möglich ist. Da müssten mehr Angebote geschaffen werden", sagte Merk.

Schiedsrichter würden zwar nicht alleingelassen, aber oft nicht optimal betreut, ergänzte der 49-Jährige: "Der Schiedsrichter fährt dann oft alleine nach Hause und hat nicht dieses Umfeld zur Verfügung, das mit ihm die Geschehnisse aufarbeitet."

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung