Götze: "Bayern wird wahrscheinlich Meister"

SID
Mittwoch, 09.11.2011 | 11:28 Uhr
Mario Götze sieht den FC Bayern im Kampf um die Deutsche Meisterschaft in der Favoritenrolle
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das Dortmunder Super-Talent Mario Götze hat die Favoritenrolle in der Bundesliga dem deutschen Rekordmeister Bayern München zugeschoben.

"Bayern ist eine überragende Mannschaft. Ich denke auch, dass sie diese Saison wahrscheinlich Meister werden. Wir werden natürlich versuchen, unser Bestes zu geben und ins internationale Geschäft zu kommen", sagte der 19-Jährige vor dem Topspiel zwischen dem FC Bayern und dem amtierenden Meister Dortmund am 19. November in der "tz" und im "Express".

Derzeit bereitet sich Götze mit der deutschen Nationalmannschaft auf die beiden Länderspiele am Freitag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) in Kiew gegen EM-Co-Gastgeber Ukraine und vier Tage später gegen Vize-Weltmeister Niederlande in Hamburg vor.

Götze und Özil im deutschen Mittelfeld

In einem der beiden Spiele soll der BVB-Profi zusammen mit Mesut Özil von Real Madrid zaubern, explizit darauf eingehen wollte er aber nicht: "Ich freue mich allgemein auf die Nationalmannschaft. Es macht mir immer Spaß. Dann noch das Spiel gegen Holland - was will man mehr? Das ist ein echter Klassiker."

Seine gestiegene Popularität bekommt Götze oft im Bundesliga-Alltag zu spüren, wie er betont: "Letztes Jahr war vielleicht ein Spieler bei mir, der mich gedeckt hat. Jetzt sind es zwei Spieler oder drei. Das merkt man schon, dass sich die Gegner jetzt intensiver um mich kümmern. Die versuchen einen mit allen Mitteln aufzuhalten. Da gibt es auch Provokationen."

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung