Fussball

Medien: Köln an Asamoah interessiert

Von SPOX
Gerald Asamoah: 306 Bundesliga-Spiele (50 Tore), 43 Länderspiele (6)
© Getty

Der 1. FC Köln ist angeblich an einer Verpflichtung von Gerald Asamoah interessiert. Der Ex-Nationalspieler und langjährige Schalker ist derzeit vereinslos.

Volker Finke liebäugelt offenbar mit einer Verpflichtung von Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah zur Rückrunde. Das berichtet der Kölner "Express".

So soll der Kölner Sportdirektor bereits in regem Austausch mit Asamoahs Berater Jürgen Milewski stehen. Schon in der kommenden Woche soll eine Entscheidung fallen.

Der 33-jährige ist seit dem Sommer ohne Verein, nachdem sein Vertrag auf Schalke aufgelöst wurde.

Solbakken bevorzugt Fall

Allerdings dürfte sich eine Verpflichtung des Stürmers nicht ganz einfach gestalten. Zum einen mangelt es am nötigen Kleingeld, zum anderen hat Trainer Stale Solbakken einen anderen Angreifer im Visier.

Nach "Express"-Informationen würde der Norweger den Senegalesen Djiby Fall von Odense BK bevorzugen.

Von Asamoah weiß Solbakken offensichtlich noch nichts: "Zu mir ist das noch nicht vorgedrungen. Aber es ist möglich, dass Herr Finke Gespräche führt."

1. FC Köln - die Teamseite

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung