Klopp: Götze hat keine Wechselabsichten

SID
Donnerstag, 03.11.2011 | 15:16 Uhr
Jürgen Klopp zerstreut Wechselgerüchte um Mario Götze
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trainer Jürgen Klopp vom deutschen Meister Borussia Dortmund hat Wechselgerüchte um Jung-Nationalspieler Mario Götze zerstreut.

"Ich sehe das unproblematisch. Wir wissen von ihm und seinem Berater, dass sie keinen Gedanken an einen Wechsel verschwenden", sagte Klopp während der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel am Samstag (So., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky) gegen den VfL Wolfsburg.

Er wisse, wie wohl sich Götze in Dortmund fühle. "Es ist ihm sehr wichtig, weitere Entwicklungsschritte genau in diesem Umfeld beim BVB zu machen", sagte Klopp.

Götze hatte in einem Interview einen Wechsel vor Ablauf seines Vertrages bis 2014 nicht ausgeschlossen.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung