Fussball

ManCity bestätigt Interesse an Reus

SID
Sieben der 15 Gladbacher Saisontore gehen aufs Konto von Marco Reus (l.)
© Getty

Marco Reus von Borussia Mönchengladbach bleibt ein gefragter Mann: Der FC Arsenal ist bekanntlich sehr interessiert am 22-Jährigen. Jetzt hat Manchester City seine Bemühungen um den Nationalspieler intensiviert.

Marco Reus wird nicht müde zu betonen, wie wohl er sich in Gladbach fühlt und dass er nicht gewillt ist, weitere Transfergerüchte zu kommentieren.

Das neueste sieht so aus: Manchester City, derzeit souveräner Spitzenreiter in der Premier League, hat offenbar sehr großes Interesse an einer Verpflichtung des deutschen Nationalspielers und macht daraus keinen Hehl.

"Ich kenne Marco Reus, weil ich ihn sehr mag", wird Citys Scouting-Chef Marc Rigg von der "Bild-Zeitung" zitiert. "Er ist einer der talentiertesten Spieler, die ihr in Deutschland habt. Wir haben ihn sehr oft gesehen."

Neben den Citizens ist ja vor allem Liga-Konkurrent FC Arsenal ganz heiß auf Reus. Borussen-Trainer Lucien Favre erzählte von Gesprächen mit seinem Londoner Kollegen Arsene Wenger.

Fakt ist, dass Reus aus seinem bis 2015 laufenden Vertrag in Gladbach vorzeitig aussteigen kann. Im Sommer 2012 für 18 Millionen Euro, 2013 für 15 und 2014 für zwölf. Fakt ist auch, dass der FC Bayern Reus als einen "sehr interessanten Spieler" (Rummenigge) betrachtet.

Marco Reus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung