Verlängert Robben? "Vielleicht bald Gespräche"

Von SPOX
Freitag, 25.11.2011 | 12:29 Uhr
Arjen Robben ist wieder am Ball, Bayerns berüchtigte Flügelzange scheint zurück zu sein
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Club Friendlies
Live
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Live
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Live
Angers -
Troyes
Ligue 1
Live
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Live
Lille -
Rennes
Ligue 1
Live
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Live
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
Live
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Live
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Live
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Arjen Robben äußert sich zu möglichen Vertragsgesprächen mit dem FC Bayern. Zunächst wolle er sich auf den Fußball konzentrieren, doch er fühle sich sehr wohl beim FCB.

Der FC Bayern darf eine der wohl besten Flügelzangen im Weltfußball sein Eigen nennen: Franck Ribery und Arjen Robben. Doch Verletzungen machten dem Traum-Duo immer wieder einen Strich durch die Rechnung, lediglich 43 von 118 möglichen Pflichtspielen bestritten die beiden zusammen.

Mittlerweile ist Robben wieder fit und bekommt mehr Spielzeit, als der Niederländer es so kurz nach seiner Genesung selbst für möglich gehalten hätte. Allerdings fehlt Trainer Jupp Heynckes mit Bastian Schweinsteiger auch der Regisseur des Teams, es mangelte ohne ihn bisweilen an Kreativität.

Dem will Heynckes mit der Hereinnahme von Robben entgegenwirken. Auch wenn der 27-jährige noch nicht wieder im Vollbesitz seiner Kräfte ist, so zeigt er sich erleichtert über das Comeback nach der laut eigener Aussage schlimmsten Verletzung seines Lebens.

AC Milan? Nein, danke!

Trotzdem fühlt sich Robben pudelwohl in München. "Ich habe das oft gesagt, es ist hier sehr familiär - anders als zum Beispiel bei Real Madrid", sagte er der "tz". "Hier arbeiten alle an einem Ort, man hat viel Kontakt zu den Leuten, auch zu den Fans."

Nicht weiter verwunderlich, dass eine nett gemeinte Offerte von Ex-Kollege Mark van Bommel, ihm Richtung Milan zu folgen, Robben kalt ließ.

"Ja, das hat er mal so gesagt. Aber ich weiß auch, dass er mit Schmerzen im Herzen den FC Bayern verlassen hat. Mark weiß also, was ich hier habe. Im Moment ist es nur der FC Bayern", so der Niederländer.

Vertragsverlängerung? "Erst mal nur Fußball"

Über eine Vertragsverlängerung möchte Robben (noch) nicht reden, der Fußball gehe vor.

"Der Verein weiß, dass ich mich sehr wohlfühle, er hat mir auch sein Vertrauen ausgesprochen", sagte er und schob nach: "Vielleicht wird in der nächsten Zeit mal gesprochen, aber erst mal möchte ich mich auf den Fußball konzentrieren."

Der Niederländer will sich nicht verbindlich zu seiner Zukunft äußern. Auf der einen Seite bleibt er ehrlich, auf der anderen lässt er viele Bayern-Fans hoffen: "Du weißt nie, was im Fußball passiert, ich will nicht zu weit in die Zukunft schauen. Die Fakten sind klar: Ich fühle mich in dieser Stadt sehr, sehr wohl."

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung