Jemal mit Muskelfaserriss

SID
Freitag, 11.11.2011 | 19:35 Uhr
Der 1. FC Köln muss wegen eines Muskelfaserrisses auf Abwehrspieler Ammar Jemal (r.) verzichten
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der tunesische Abwehrspieler Ammar Jemal vom 1. FC Köln fällt einige Zeit aus. Bei dem 24-Jährigen wurde ein Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich festgestellt.

Bei dem 24-Jährigen wurde entgegen der ersten Diagnose nach einer eingehenden Untersuchung ein Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich festgestellt, wie der Klub auf seiner Homepage bekannt gab.

Aus diesem Grund war Jemal auch am Freitag vorzeitig von der tunesischen Nationalmannschaft nach Köln zurückgekehrt. Nach Angaben des FC-Mannschaftsarztes Paul Klein wird Jemal zwei bis drei Wochen pausieren müssen.

Ammar Jemal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung