Fussball

Huntelaar: Spekulationen über Ausstiegsklausel

Von SPOX
Klaas-Jan Huntelaar hat in dieser Saison schon 21 Pflichtspieltore für Schalke erzielt
© Getty

Im Prinzip war es nur eine Frage der Zeit, bis Klaas-Jan Huntelaar wieder auf dem Schirm der ganz Großen Europas auftauchen würde. Jetzt soll es offenbar so weit sein: Manchester United hat angeblich großes Interesse an einer Verpflichtung des Niederländers.

Nach 21 Pflichtspieltoren in 19 Spielen in dieser Saison für Schalke 04 hat Manchester United angeblich großes Interesse an einer Verpflichtung des Hunters.

Nach Informationen der "Bild" will Sir Alex Ferguson den Niederländer bereits in der Winterpause nach Manchester locken. Im Raum stehe eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro.

Medien berichten über Ausstiegsklausel

Das zumindest behauptet das englische Blatt "Metro", das von einer Ausstiegsklausel in Huntelaars bei den Königsblauen wissen will. Der 28-Jährige hat in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2013.

Auf Schalke reagiert man relativ gelassen auf die angeblichen Interessen von der Insel. "Es ist völlig normal, dass ein Spieler in dieser Top-Form auch für andere Klubs interessant ist", sagt Manager Horst Heldt.

"Es gibt aktuell kein Angebot"

"Es gibt aktuell aber kein Angebot für Klaas." Heldt sei "nicht beunruhigt. Klaas-Jan hat sich eindeutig zu Schalke bekannt - selbst im Sommer, nachdem es für ihn im ersten Jahr nicht so zufriedenstellend gelaufen war."

Als Teil des Deals wird auch Dimitar Berbatow gehandelt. Der Bulgare spielt in dieser Saison bei Ferguson kaum noch eine Rolle, hat erst vier Spiele absolviert und dabei kein einziges Tor geschossen.

"Über diesen interessanten Vorschlag muss ich mal eine Nacht schlafen", so Heldt schnippisch.

Echte Planungssicherheit für etwaige Gespräche haben die Königsblauen aber natürlich auch noch nicht. Schließlich weiß niemand, wie die Saison für Schalke endet. "Wir müssen die Entwicklung des Vereins abwarten und schauen, wo die Reise hingeht", sagt Heldt deshalb.

Das ist der FC Schalke 04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung