Gladbach-Präsident im Visier der Steuerfahndung

SID
Donnerstag, 27.10.2011 | 19:26 Uhr
Rolf Königs Geschäfts- und Privaträume wurden von der Steuerfahndung durchsucht
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Rolf Königs, Präsident von Borussia Mönchengladbach, ist ins Visier der Steuerfahndung geraten.

Wie der 70-Jährige dem Handelsblatt auf Anfrage bestätigte, wurden seine Geschäfts- und Privaträume in der vergangenen Woche von der Steuerfahndung durchsucht.

Grund für die Razzia sollen Gelder sein, die Königs auf einem Konto in Luxemburg geparkt hatte und Zinserträge daraus nicht versteuerte.

Nur ein Versehen

Nach Darstellung des Borussia-Chefs war das Ganze ein Versehen. "Ich habe dieses Konto für mich einfach ausgeblendet", sagte er dem Handelsblatt. "Ich hatte gar keine Zeit mich um das Geld zu kümmern." Er habe den Ermittlern zugesagt, bei der Aufklärung umfangreich kooperieren zu wollen.

Laut Handelsblatt soll es um eine Summe von 1,6 Millionen Euro gehen. Die Summe will Königs ursprünglich ordnungsgemäß versteuert haben. Dann aber hat er das Geld nach Luxemburg geschafft und vor allem als Festgeld angelegt.

Die Zinserträge daraus, insgesamt mehrere Hunderttausend Euro, soll er so vor dem Zugriff der deutschen Finanzbeamten entzogen haben.

Wie das Handelsblatt berichtet, will Königs die fällige Steuernachzahlung, voraussichtlich eine sechsstelliger Betrag, so schnell wie möglich leisten.

Borussia Mönchengladbach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung