Nürnbergs Simons will mit 37 zur WM

SID
Mittwoch, 12.10.2011 | 11:01 Uhr
Timmy Simons nahm nur bei der WM 2002 in Japan und Südkorea an einer Endrunde teil
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Live
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nach dem Aus in der EM-Qualifikation mit der belgischen Nationalmannschaft will Routinier Timmy Simons vom 1. FC Nürnberg seine Karriere bei den Roten Teufeln fortsetzen.

Der Mittelfeldspieler, der mit den Belgiern am Dienstag durch das 1:3 in Deutschland die letzte Chance auf eine Teilnahme an der EM 2012 verspielte, hat sich die WM 2014 in Brasilien als Ziel gesetzt. Im Falle einer Teilnahme wäre er 37.

"Wenn mein Körper mitmacht, will ich unbedingt bis dahin weitermachen", sagte Simons.

"Dass wir die EM verpasst haben, ist schwer zu verkraften, aber wir müssen uns unbedingt fürs nächste Turnier qualifizieren." Simons absolvierte am Dienstag sein 88. Länderspiel, sein einziges großes Turnier war die WM 2002 in Japan und Südkorea.

Timmy Simons im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung