Thorsten Fink sagt dem HSV ab

Von SPOX
Samstag, 08.10.2011 | 17:57 Uhr
Bye, bye HSV! Thorsten Fink bleibt dem FC Basel erhalten und geht nicht nach Hamburg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Thorsten Fink wird nicht neuer Trainer des Hamburger SV. Nach einem Treffen mit HSV-Sportchef Frank Arnesen entschied sich der 43-Jährige für einen Verbleib beim FC Basel. Das gab FCB-Vizepräsident Bernhard Heusler bekannt.

Die Trainersuche des Hamburger SV bleibt weiter erfolglos. Nach Huub Stevens erteilte auch Thorsten Fink den Hanseaten eine Absage, nachdem er sich bereits Anfang der Woche mit HSV-Sportchef Frank Arnesen am Frankfurter Flughafen getroffen hatte. Das berichtet die Schweizer Tageszeitung "BLICK".

Allerdings entschied sich Fink nach einem Gespräch mit FCB-Vizepräsident Bernhard Heusler doch für einen Verbleib in Basel.

"Wir haben alles besprochen und festgelegt, dass es keinen Anlass gibt, über den Abgang von Thorsten Fink zu verhandeln. Die Absage ist erfolgt, und der HSV hat sie entgegengenommen", so Heusler.

Fink weilt auf Mallorca

Heusler dementierte zudem einen Bericht des "Hamburger Abendblatts", wonach sich Fink am Freitag mit Arnesen in Basel zu Verhandlungen getroffen haben soll.

"Diese Meldung betrachte ich als falsch", erklärte der FCB-Boss. Außerdem weilt Fink während seines freien Wochenendes mit seiner Familie auf Mallorca.

Der 43-jährige Trainer hat in Basel noch einen Vertrag bis 2013, der keine Ausstiegsklausel beinhaltet. Für den HSV geht die Suche nach einem neuen Trainer also weiter, nachdem die DFL am Dienstag entschieden hatte, dass der derzeitige Interimscoach Rodolfo Esteban Cardoso aufgrund seiner fehlenden Trainerlizenz nicht länger Coach der Hanseaten bleiben darf.

Der Hamburger SV in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung