Mini-Nordderby: Kilometerfresser vs. Bayernjäger

SID
Samstag, 01.10.2011 | 12:09 Uhr
Claudio Pizarro (hinten) traf in der laufenden Bundesligasaison bereits fünf Mal
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Im Schatten von Huub Stevens' Bundesliga-Comeback steigt am Sonntag auch das kleine Nordderby: Hannover 96 empfängt Werder Bremen (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky).

Der Norden ist Schauplatz des ersten Sonntagsspiels zwischen Hannover 96 und Werder Bremen.

Das "kleine Nordderby" verspricht einen heißen Tanz: Auf der einen Seite peilen die "Kilometerfresser" aus Hannover den vierten Saisonerfolg an, auf der Gegenseite wollen die Bremer "Punktejäger" dem Brachenprimus Bayern München weiter auf den Fersen bleiben.

Die 96er reisten unter der Woche 2000 km ins ukrainische Poltawa und holten dank des 2:1 den ersten Dreier in der Europa League.

In der vergangenen Spielzeit nahm das Team von Mirko Slomka vier Zähler aus den zwei Begegnungen gegen Werder mit - Selbstvertrauen dürfte demnach zur Genüge vorhanden sein.

Pizarro strotzt vor Selbstbewusstsein

Doch Werders Torjäger Claudio Pizarro ist in Topform und strotzt vor Selbstbewusstsein.

"Hannover hatte ein sehr gutes Jahr, aber in diesem Jahr sind wir momentan besser. Das müssen wir am Wochenende zeigen", sagte der Bremer Angreifer.

Slomka misst dem Derby einen hohen Stellenwert zu.

"Hannover gegen Bremen - das ist immer ein besonderes Spiel für uns", und fügte schmunzelnd hinzu: "Und mit drei Punkten im Gepäck regeneriert es sich sowieso leichter", so der 96-Coach.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Hannover: Zieler - Cherundolo (Chahed), Haggui, Pogatetz, Schulz - Schmiedebach (Lala), Pinto - Stindl, Pander (Rausch) - Abdellaoue, Schlaudraff

Bremen: Mielitz - Sokratis, Prödl, Wolf, Schmitz - Bargfrede - Fritz, Hunt - Marin - Arnautovic, Pizarro

Schiedsrichter: Guido Winkmann (Kerken)

Der 8. Bundesliga-Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung