Hamburger SV: Macht's Arnesen selbst?

Von SPOX
Dienstag, 04.10.2011 | 12:40 Uhr
HSV-Sportdirektor Arnesen besitzt die Trainerlizenz und könnte selbst auf der Bank Platz nehmen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Beim Hamburger SV läuft die Trainersuche nach wie vor auf Hochtouren. Am Mittwoch läuft die 15-Tage-Frist von Interimscoach Rodolfo Esteban Cardoso ab. Sollte sich bis zum Spiel gegen Freiburg am Sonntag keine endgültige Lösung gefunden haben, könnte auch Sportdirektor Frank Arnesen vorübergehend die Zügel selbst in die Hand nehmen.

Die Situation beim Hamburger SV könnte unübersichtlicher kaum sein. Nach dem schwachen Saisonstart bildet der Bundesliga-Dino das Schlusslicht der Tabelle. Eine Reaktion ist dringend nötig, in der Chefetage hat man sich diese nach der Entlassung von Michael Oenning von einem neuen Trainer erhofft.

Ohne Sondergenehmigung kein Cardoso

Um die Zeit, die der Verein für die Suche benötigt, zu überbrücken, wurde kurzerhand U-23-Trainer Rodolfo Esteban Cardoso installiert. Der Argentinier startete vielversprechend, der VfB Stuttgart wurde mit 2:1 geschlagen.

Doch die Übergangslösung hat einen Haken. Cardoso selbst hat keine Trainerlizenz und darf deshalb maximal 15 Tage als Cheftrainer tätig sein. Diese Frist läuft am kommenden Mittwoch aus. Das heißt konkret: Erteilt der DFB dem HSV keine Sondergenehmigung, darf Cardoso nicht mehr als Hauptverantwortlicher an der Seitenlinie stehen.

Sportchef Frank Arnesen kündigte derweil schon an: "Wir haben nicht bis Weihnachten Zeit. Beim nächsten Spiel in Freiburg sitzt ein Trainer mit Lizenz auf der Bank." Das solle aber nicht heißen, dass bis dahin ein Neuer geholt werde.

Sitzt Arnesen selbst bald auf der Bank?

Weiterhin als Favorit gilt der derzeitige dänische Nationaltrainer Morten Olsen. Bis der HSV jedoch eine endgültige Lösung serviert, wird es wohl noch etwas dauern.

Wie es in den kommenden Tagen und Wochen weitergeht, ist derzeit ungewiss. Arnesen selbst, Co-Trainer Frank Heinemann und Torwart-Trainer Ronny Teuber haben die Trainerlizenz. Möglicherweise wird einer der drei vorübergehend das Heft in die Hand nehmen, bis eine Entscheidung gefallen ist.

Doch beim DFB hat man ein Auge auf die Aktivitäten. Bereits zu Beginn der Cardoso-Lösung hatte DFL-Direktor Holger Hieronymus gesagt: "Wenn was angemeldet wird, was nicht den Tatsachen entspricht, kommt das bei uns nicht gut an. Wir haben Statuten. Auch der DFB achtet darauf, was die Klubs im Einzelfall planen."

Hamburger SV: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung