Auch Kone ein Thema beim FC?

1. FC Köln hofft auf langfristigen Sereno-Verbleib

Von SPOX
Samstag, 22.10.2011 | 14:47 Uhr
Henrique Sereno (r.) im Duell mit Andre Schürrle bei Kölns 4:1-Sieg gegen Leverkusen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Henrique Sereno wurde vom FC ausgeliehen, macht aber eine gute Figur und soll trotz der hohen Kaufoption von fünf Millionen Euro gehalten werden. Derweil gibt es Gerüchte um Stürmer Arouna Kone, der mit den Kölner in Verbindung gebracht wird.

Seit seinem Transfer vom FC Porto in die Domstadt stand Henrique Sereno jedes Mal in der Startelf des FC und hat sich schnell in der Innenverteidigung etabliert. Kein Wunder daher, dass man sich bei den Kölner Gedanken macht, wie man die 26-jährige Leihgabe langfristig im Verein halten kann.

Horstmann will um Sereno kämpfen

Die Kaufoption für Sereno dürfte für Köln jedoch kaum zu stemmen sein. Sie soll fünf Millionen Euro betragen. Finanz-Geschäftsführer Oliver Leki gegenüber dem "Express": "Wir werden ihn nicht weiter verpflichten können."

Geschäftsführer Claus Horstmann sieht das noch nicht so und will um den Portugiesen kämpfen: "Das muss man abwarten. Wir werden auch da Gespräche führen, welche Möglichkeiten es für uns gibt."

Möglicherweise kommt im Winter eine neue Offensivkraft an den Rhein. Wie der "Express" unter Berufung auf französische Medien schreibt, soll der FC Interesse an Stürmer Arouna Kone von Spaniens Überraschungsmannschaft UD Levante haben.

Henrique Sereno im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung