Manuel Neuer imitiert Handball-Torhüter Bitter

SID
Mittwoch, 07.09.2011 | 17:06 Uhr
Manuel Neuer holt sich für seine Paraden offenbar Anregungen aus dem Handball
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Torwart Manuel Neuer von Bayern München hat ein Geheimnis seiner Glanzparaden gelüftet. "Ich versuche beim Eins gegen Eins immer die Handballtorhüter zu imitieren", sagte Neuer.

In einem Doppelinterview mit Handball-Nationaltorwart Johannes Bitter in der "Bild"-Zeitung gab Manuel Neuer zu: "Ich versuche beim Eins gegen Eins, also wenn der Stürmer auf mich zukommt, immer die Handballtorhüter zu imitieren."

Der Bayern-Keeper erklärte die Situation folgendermaßen: "Ich renne auf den Gegner zu und versuche, nah an ihn ranzukommen, damit er mich nur noch abschießen kann."

Neuer einst im Handballtor

Andere Gemeinsamkeiten sieht Neuer, der in der Schule mehrmals im Handballtor gestanden hatte, zwischen den Positionen aber nicht.

Im Handball habe man viel mehr Möglichkeiten, sich auszuzeichnen, weil es fast bei jedem Spielzug zu einer Torchance komme.

Und auch Bitter betont die Unterschiede: "Strafraumbeherrschung und das Runterpflücken von Flanken gibt es bei uns nicht. Wenn ich in die Ecke springen müsste, würde ich wie eine Bahnschranke fallen."

Manuel Neuer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung