Kehrt der Niederländer zurück?

Medien: HSV verhandelt mit Moniz

Von SPOX
Freitag, 30.09.2011 | 09:44 Uhr
Ricardo Moniz war bis Ende Juni 2010 beim Hamburger SV beschäftigt
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Grêmio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der Hamburger SV ist weiter auf Trainersuche. Nun ist offenbar ein neuer Name im Rennen. Laut "Hamburger Abendblatt" verhandelt Sportchef Frank Arnesen mit Salzburgs Ricardo Moniz, früher Techniktrainer beim HSV, über eine Rückkehr.

Rodolfo Cardosos Einstand als Cheftrainer des Hamburger SV klappte perfekt. Der Argentinier, der den HSV von Michael Oenning übernahm, gewann am vergangenen Wochenende mit 2:1 beim VfB Stuttgart und fuhr damit den ersten Saisonsieg der Norddeutschen ein.

Besser hätte es nicht laufen können für Cardoso. Fest steht allerdings auch: So wird es nicht weiterlaufen. Denn weil der Ex-Profi keine Fußball-Lehrerlizenz besitzt, muss der HSV schon bald einen "echten" Cheftrainer präsentieren.

Rückkehr von Moniz?

Als Kandidaten galten bislang vor allem Marco van Basten, derzeit arbeitslos, und der aktuelle dänische Nationalcoach Morten Olsen. Auch über Nürnbergs Dieter Hecking soll man beim HSV diskutiert haben. Günter Netzer machte sich zuletzt für eine Verpflichtung von Louis van Gaal stark.

Nun gibt es offenbar einen neuen Namen auf der Liste. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, verhandelt Sportchef Frank Arnesen mit Ricardo Moniz. Der Niederländer war schon einmal Cheftrainer des HSV.

Nach der Entlassung von Bruno Labbadia hatte der 47-jährige damalige Techniktrainer die Mannschaft im April 2010 interimsmäßig übernommen, nach Saisonende aber seinen neuen Vertrag bei Red Bull Salzburg angetreten.

Bei den Österreichern war Moniz zunächst als Nachwuchskoordinator tätig, stieg aber im April als Nachfolger von Huub Stevens zum Chefcoach auf.

Noch Vertrag bis 2013

In Salzburg besitzt Moniz noch einen Vertrag bis 2013 und würde deshalb Ablöse kosten. Angesprochen auf ein mögliches Engagement beim HSV erklärte Moniz dem "Abendblatt": "Dazu kann ich im Moment nichts sagen."

In der Vergangenheit arbeitete Moniz bereits mit Arnesen zusammen. Der HSV-Spordirektor holte Moniz während seiner Zeit in Eindhoven zum PSV und machte ihn zum U-19-Trainer. Nach seinem Wechsel zu Tottenham Hotspur verpflichtete Arnesen Moniz 2005 als Techniktrainer.

Alle News zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung