Fussball

Völler schließt Ballack-Transfer aus

SID
Bayer-Leverkusen-Sportdirektor Rudi Völler plant weiterhin mit Michael Ballack
© Getty

Sportchef Rudi Völler vom Vizemeister Bayer Leverkusen hat einen Wechsel von Ex-Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack noch in der Sommertransferperiode ausgeschlossen.

Dies sagte der 51-Jährige bei einem Empfang im Aachener Rathaus aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Mexiko-Hilfe des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Seit Sommer 2010 steht Ballack in Diensten des Werksklubs.

Am vergangenen Samstag war Ballack beim 1:0-Sieg beim VfB Stuttgart von Trainer Robin Dutt nicht eingewechselt worden. Das "Aktuelle Sportstudio" des "ZDF" hatte am Samstagabend berichtet, das Verhältnis des Vize-Weltmeisters von 2002 und WM-Dritten von 2006 zu Trainer Dutt sei extrem belastet.

Dazu Völler: "Das sind alles nur Spekulationen, da ist überhaupt nichts dran." Coach Dutt hatte zuletzt immer wieder betont, dass das Verhältnis zu seinem Star Ballack intakt sei.

Bayer Leverkusen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung