Brazzo vor Bayern-Spiel: "Freue mich riesig"

SID
Donnerstag, 11.08.2011 | 16:04 Uhr
Hasan Salihamidzic freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Bayern München
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Neuzugang Hasan Salihamidzic vom VfL Wolfsburg blickt dem Wiedersehen mit seinem alten Klub Bayern München am Samstag in der Bundesliga mit großer Vorfreude entgegen.

Neuzugang Hasan Salihamidzic vom VfL Wolfsburg blickt dem Wiedersehen mit seinem alten Klub Bayern München am Samstag in der Fußball-Bundesliga (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) mit großer Vorfreude entgegen. "Ich freue mich riesig, bin heiß auf diese Partie. Ganz klar: Wenn ich jetzt sagen würde, dass das ein ganz normales Spiel für mich ist, würde ich lügen", sagte Salihamidzic in einem Interview mit der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung.

Der 34-Jährige war im Sommer überraschend zu den "Wölfen" gewechselt, nachdem sein Vierjahresvertrag beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin ausgelaufen war. Zuvor hatte er mit dem FC Bayern alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt: Er siegte 2001 in der Champions League, wurde sechsmal Meister und holte viermal den DFB-Pokal.

"Bestmögliche für den VfL rausholen"

"Ich hatte bei den Bayern eine Super-Zeit", sagte Salihamidzic, fügte aber auch an: "Aber jetzt will ich mit dem VfL das Bestmögliche herausholen."

Nach Einschätzung des Routiniers werden die Bayern nach ihrer Auftaktniederlage gegen Borussia Mönchengladbach (0:1) extrem motiviert in die Partie gehen. "Natürlich stehen sie unter Druck, müssen hier gewinnen. Aber das wollen wir auch", sagte der Allrounder, der sich selbst als "halber Münchner" sieht. Er habe dort noch ein Haus, eine Wohnung, zudem seien seine Kinder dort geboren.

Hasan Salihamidzic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung